Mexilhoeira Grande

Ländliche Gemeinde im Kreis von Portimão an der Ria do Alvor
Mexilhoeira Grande
  • Distrikt: Faro > Kreis: Portimão > Gemeinde: Mexilhoeira Grande
  • Bevölkerung: 4.092
  • Entfernungen: Faro Flughafen 75 km, Lissabon Flughafen 283 km

Mexilhoeira Grande ist eine Gemeinde (freguesia) im Kreis (concelho) von Portimão. Die ländliche Ortschaft liegt nördlich der Hauptverkehrsstraße EN125 und der Bucht von Alvor (Ria do Alvor).

Wenige Kilometer nördlich bei Alcalar findet sich die größte Nekropole Portugals aus de Kupferzeit mit mehreren Grabkammern und Kuppelgräbern. Unweit davon wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts auf einem Hochplateau eine zugehörige Siedlung lokalisiert. Alcalar ist von Mexilhoeira Grande über die Landstraße M532 in ca. 9 km Entfernung zu erreichen.

Südlich den EN125 am Rande der Ria do Alvor wurden Reste einer Römischen Siedlung aus dem 1. Jahrhundert gefunden, die Quinta da Abicada (Estação Romana da Quinta da Abicada).  Der ehemalige Bahnhof der Linha do Algarve wurde in ein Zentrum für Umweltkunde, Centro de Interpretação Ambiental da Ria de Alvor, umgewidmet. Er ist Ausgangspunkt für eine schöne Wanderung durch das Feuchtgebiet Ria do Alvor zwischen Alvor und der Bucht von Lagos.

Im Jahre 2008 wurde die Rennstrecke Autódromo Internacional do Algarve in Betrieb genommen, auf der internationale Auto- und Motorradrennen stattfinden.

 


Unterkunft In der Nähe
Quinta das Barradas Quinta das Barradas
Wetter Mexilhoeira Grande
Unsere Empfehlungen
Werbung